HTML5 WebComponents

März 10th, 2016 by Thomas Diesen Artikel diskutieren »

Vortrag

Fast jede moderne Applikation benötigt heutzutage ein Webinterface. Bisher war es kaum möglich, wiederverwendbare Komponenten für das Web zu erstellen. CSS Rules und JavaScript-Variablen kamen sich bei großen Applikationen immer wieder in die Quere. Glücklicherweise bieten Web Components mittlerweile einen Standard, der es erlaubt, benutzerdefinierte Komponenten zu definieren.
Mit Hilfe von vielen Beispielen zeigen wir, wie eigene Komponenten erstellt werden können. Wir werden die zugrunde liegenden Technologien wie Shadow DOM, das Template-Element und HTML Imports erläutern und wir werden das Polymer-Framework präsentieren, welches das Erstellen von Web Components noch leichter macht. Dieser Vortrag wird einen Überblick über den aktuellen Stand geben und einen Ausblick in die Zukunft machen.

Referent

Hendrik Ebbers (@hendrikEbbers) ist Java Entwickler bei der Canoo Engineering AG. Sein Hauptinteresse liegt hierbei in den Bereichen JavaFX, User Interfaces und Middleware. Hendrik leitet die JUG Dortmund. Auf seiner Webseite www.guigarage.com bloggt er regelmäßig über Architekturansätze im Bereich JavaFX und zu seinen verschiedenen Open Source Projekten wie Dolphin Platform oder DataFX. Sein Buch „Mastering JavaFX 8 Controls“ ist letzten Sommer bei Oracle Press erschienen. Hendrik ist JavaOne Rockstar, Java Champion und JCP Expert Group Member.

Veranstaltung

Ort: LVM Versicherung, Kolde-Ring 21, Raum 3.01.08 Konferenzraum II Links

Datum: 23.03.

Einlass ab 18 Uhr, Beginn des Vortrags ca. 18:30. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Antwort verfassen