Kanban: Agile und lean

November 16th, 2009 by Thomas Diesen Artikel diskutieren »

Kanban in Action – so lautet der Titel eines dreistündigen interaktiven Vortrages auf der Devoxx 2009. Olav Maassen motivierte auf anschauliche Weise die Ideen und Konzepte dieser agilen Methodik.
Sehr faszinierend waren die eingebauten Übungen, bei denen man typisches Verhalten an sich selber beobachten konnte – die teils negativen Aspekte versucht Kanban hierbei zu vermeiden oder zumindest abzumildern.Ein Beispiel aus den Kanban Übungen: Wie lange brauchen Sie, um ein 270 Seiten Buch mit üblichem Text zu lesen?
Das Publikum schätzt zwischen Stunden und Tagen, einige bis zu Wochen.
Die Frage modifiziert: Wie lange brauchen Sie das Buch zu lesen, wenn Sie es garantieren müssen, dass es dann fertig ist? Die Schätzungen gehen alle nach oben – Sicherheitspuffer wird eingebaut.
Olav Maassen  fragt nun nochmals: Wie lange brauchen Sie, wenn Sie sonst garnichts anderes zu tun haben, wenn die einzeige Aufgabe in Ihrem Leben nun daraus besteht, das Buch zu lesen. 3-4 Stunden.

Die weiteren Konzepte von Kanban werden ebenfalls gut motiviert, Kanban auch XP und Scrum gegenüber gestellt und herausgearbeitet. Vor allem für „Maintenance“ Projekte, wie sie z.B. im Finanz-Umfeld vorkommen scheint sich Kanban gut zu eigenen. Für Projektarbeit und Festpreisangebote eher weniger.

Doch auch für die eigene Arbeit kann es sich lohnen das „Pull“ Konzept von Kanban zu übernehmen: Erst wenn alte Arbeit erledigt ist, „holt“ man sich neue in den „zu bearbeiten“ Status, statt sich per „push“ neue Dinge aufdrücken zu lassen. Denn Multitasking und zu viele Bälle in der Luft schaden der Produktivität und auch der Motivation.

Über Olav Maassen:
Olav Maassen ist Leiter der Technik bei QNH, einem niederländischen Dienstleister. Er hat über 9 Jahre Erfahrung im IT Umfeld und betreut vor allem Projekte aus dem Finanzumfeld. Olav Maassen ist Co-Autor von „Applied Java Patterns“ und interessiert sich vor allem für die kontinuierliche Verbesserung von Teamarbeit.

 

Antwort verfassen