MongoDB in der Praxis

Februar 6th, 2016 by Thomas Diesen Artikel diskutieren »

MongoDB ist eine dokumentenorientierte NoSQL-Datenbank, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Im Vortrag gibt es  zunächst eine Einführung in die grundlegende Funktionsweise. Dabei werden die verschiedenen Möglichkeiten aufgezeigt, wie man Abfragen formuliert. Danach werden weiterführende Konzepte wie Replikation und das sog. Sharding zur horizontalen Skalierbarkeit vorgestellt.

In einem zweiten Teil wird konkret gezeigt, wie man MongoDB per Java-API ansprechen kann. Nach dem Java-Treiber werden verschiedene Frameworks für das sog. Object/Document-Mapping vorgestellt, u.a. Spring Data MongoDB und Morphia.

 

Tobias Trelle

Dipl.-Math. Tobias Trelle ist Senior IT Consultant bei der codecentric AG, Solingen. Er ist seit Mitte der 1990er Jahre im IT-Business unterwegs und interessiert sich für Software-Architekturen und skalierbare Lösungen. Tobias hält Vorträge auf Konferenzen und Usergruppen, bloggt, verfasst Artikel in Fachzeitschriften und ist Autor des Buchs „MongoDB: Der praktische Einstieg“.

 

Veranstaltung

Ort: LVM Versicherung, Kolde-Ring 21, LVM Akademie („Kristall“ Neubau-Hochhaus)

Datum: 17.02.

Einlass ab 18 Uhr, Beginn des Vortrags ca. 18:30. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Antwort verfassen