Swing Workshop I + II

April 11th, 2011 by Gerrit Diesen Artikel diskutieren »

Termin: 20.04.2011

Ort: Leonardo Campus der Universität Münster (GoogleMaps)

Einlass: ab 18:00 Uhr

Abstract: Beschreibung Teil I:
Swing Basics: Grundlagen der GUI-Programmierung mit Swing. Das Ziel im ersten Teil ist es einen Überblick über die grundlegenden Themen der GUI-Programmierung mit Swing zu geben. Dabei werden folgende Themen angesprochen: Historie, Standard-Komponenten, EDT, Layout Manager, Event Listener, Actions, SwingWorker und Usability.

Dozent: Daniel Hiller ist 38 Jahre alt, entwickelt in Java seit 1996 und ist Senior-Java-Entwickler bei der dbap GmbH in Münster. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind Qualitätssicherung und R&D.

Abstract: Beschreibung Teil II:
Das Ziel des zweiten Teils ist es eine Kurzeinführung über das Erstellen eigener Komponenten zu geben. Es kommt gelegentlich vor, daß man eine Komponente benötigt, welche auf ein spezielles Problem zugeschnitten ist und somit selbst erstellt werden muß. Dabei gibt es das eine oder andere zu beachten, angesprochen werden sollen die Themen: MVC Pattern, JavaBeans, JComponent, PropertyChangeEvents, Scalability, etc.

Dozent: Gerrit Grunwald ist 41 Jahre alt und arbeitet als Teamleiter in der Softwareentwicklung der Raith GmbH in Dortmund. Schwerpunktmäßig beschäftigt er sich mit Java Desktop Technologien, HTML5 Canvas und ähnlichem.

Anmeldung: Damit wir ungefähr eine Vorstellung davon haben, mit wievielen Teilnehmern wir rechnen können, wäre es nett, wenn Ihr Euch bei Xing an dem Event der JUG Münster anmeldet. Ihr findet den Event hier.

 

 

Eine Antwort Verfasse eine Antwort

  1. dhiller sagt:

    Den Quellcode und die Slide als PDF habe ich als öffentliches Mercurial Repository bei Bitbucket hinterlegt: https://bitbucket.org/dhiller/swingbasics

Antwort verfassen