Vortrag: „Scala Live“

März 3rd, 2011 by Gerrit Diesen Artikel diskutieren »

Termin: 23.03.2011

Ort: Leo 18, Leonardo Campus der Universität Münster (GoogleMaps)

Einlass: ab 18:00 Uhr

Abstract: Scala Live. Sie sprechen noch nicht Scala? Dann zeigen wir Ihnen in diesem Vortrag, warum Scala gute Chancen hat, bald auf einer Augenhöhe mit Java zu stehen. Anhand weniger Folien und viel Live Coding demonstrieren wir, wie Sie mit Scala die Lines of Code signifikant reduzieren, wirklich ausdrucksstarken und damit gut verständlichen Code schreiben und neue Möglichkeiten wie z.B. Closures einsetzen können.

Dozent:Roman Roelofsen Roman Roelofsen beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der funktionalen Programmierung und deren Vorzügen für die alltägliche Softwareentwicklung. Roman ist als Technology Evangelist und Berater tätig, wobei die Schwerpunkte auf der serverseitigen Programmierung mit Scala und Java EE, der funktionalen und komponentenorientierten Softwareentwicklung und der Beratung zum Einsatz aktueller Technologien liegen. Seine jahrelange Expetise in diesen Feldern gibt er in Open Source-Projekten, Fachartikeln und Konferenzenbeiträgen wider.

Anmeldung: Damit wir ungefähr eine Vorstellung davon haben, mit wievielen Teilnehmern wir rechnen können, wäre es nett, wenn Ihr Euch bei Xing an dem Event der JUG Münster anmeldet. Ihr findet den Event hier.

 

Antwort verfassen