Java AutoConversion textfield component

Juli 7th, 2010 Leave your comment »

AutoConversion textfield component:

If you drive a motorized stage of a microscope you often have to handle coordinates in a unit like millimeter [mm]. But it might happen that the sample in your microscope is only in the range of microns [µm].

So would it not be nice to directly type in the coordinates in µm and the textfield would automaticaly convert the unit into [mm] ?

This would increase the workflow a lot because you do not have to think about conversion of units. There seems to be countries that are using inches and people living there might like to type in coordinates in inches instead of millimeters..etc…

For this reason i created a little component that extends a standard javax.swing.JTextField and is now able to do the conversion. You could also use the conversion alone without the textfield to create some kind of unit converter…it’s up to you.

Here are a few screenshots of a demo app that uses the component:

#1 Step

#3 Step#2 Step

So you could type in a value with the unit of your choice and after leaving the field or pressing enter the value will be converted into the textfields „base unit“.

The upper combobox will select the type of unit you would like to use (it supports angle, area, length, mass, temperature, time at the moment but one could easily add more units to it).

The middle combobox will select the current base unit for the textfield.

The lower combobox will adjust the number of decimals for the textfield.

Because it displays the unit directly in the textfield there’s no need for a additional label for the unit.

You also might check this little video

Well this is nothing very fancy or gui related but it was very useful for me so i decided to share it with you… ConversionField.zip

 

follow me on twitter if you like…

 

JavaOne: 200$ JUG Rabatt

Juni 22nd, 2010 Leave your comment »
Die JavaOne 2010 findet vom 19 bis 23 September in San Francisco statt. Zum ersten Mal wird die JavaOne unter der Schirmherrschaft von Oracle veranstaltet. Und Oracle bietet auch etwas ganz besonderes: Für Mitglieder einer Java Usergroup gibt es einen 200$ Sonderrabatt!
Und dieser Rabatt gilt zusätzlich zum regulären Frühbucherrabatt – kann aber auch noch später geltend gemacht werden. » Mehr: JavaOne: 200$ JUG Rabatt
 

Java Stammtisch: 23.6. ab 18:30 Uhr

Juni 21st, 2010 Leave your comment »

Wir möchten zum nächsten Java Stammtisch in Münster einladen! Herzlich willkommen sind alle an Java und Softwareentwicklung interessierten Personen. (Damit sind auch PHP, Ruby on Rails, .NET und Scala Entwickler gemeint 🙂 ) In entspannter Atmosphäre gibt es Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch, Kennenlernen oder auch Diskussionen beizuwohnen.

Hinweis: Wir haben eine neue Mailingliste, wer per E-Mail auf dem Laufenden gehalten werden möchte, kann sich mit einer E-Mail an [email protected] eintragen. » Mehr: Java Stammtisch: 23.6. ab 18:30 Uhr

 

Kritische Sicherheitslücke im Spring Framework

Juni 20th, 2010 Leave your comment »

Spring Source hat mit CVE-2010-1622 auf eine kritische Sicherheitslücke im Spring Framework aufmerksam gemacht. Die von Meder Kydyraliev, Google Security Team gefundene Lücke ist seit April bekannt und wurde mit dem Release Spring Framework 3.0.3 gefixt. (Dieses Release wurde jedoch nicht als sicherheitskritisch gekennzeichnet und das Problem könnte so leicht übersehen werden!) » Mehr: Kritische Sicherheitslücke im Spring Framework

 

Stammtisch: Java Runde am 9.6.

Juni 7th, 2010 Leave your comment »

Die Java Usergroup Münster lädt am kommenden Mittwoch zum nächsten Java Stammtisch in Münster ein: Für alle an Java, Softwareentwicklung und aktuellen Trends interessierten Personen – auch PHP, Ruby on Rails Entwickler sind natürlich willkommen!

Der Java Treff findet Mittwoch ab ca. 18:30 Uhr im Cuba Nova statt. Das Cuba Nova befindets ich in der Achtermannstrasse in der Nähe vom Hauptbahnhof. (3 Minuten zu Fuß, wenn man langsam geht.).

Für Teilnehmer am Java Stammtisch gibt es einen Sonderpreis für Weizen, zudem gibt es auch Aktionsangbote bei Speisen.
Parkmöglichkeiten und Anfahrt zum Java Usergroup Münster Treff: Parkhaus Engelenschanze ist am nächsten gelegen. Ansonsten empfehlen wir die Anreise mit dem Rad oder öffentlichen Verkehrsmitteln – insbesondere für Weizen-Fans. (Google Maps Link)

 

JUG SummerEvent

Juni 2nd, 2010 1 Kommentar »

Am 12. Juni ist es soweit…ich werde bei mir zu Hause den inoffiziellen JUG SummerEvent veranstalten…

Dabei geht es im wesentlichen darum sich zu treffen, ein paar Bierchen zusammen zu trinken, etwas auf den Grill zu schmeissen und natürlich auch ein wenig Java zu coden (natürlich nur wer Lust dazu hat). Desweiteren steht ein Tischkicker, evtl. eine Carrerabahn (muß ich erst aufbauen) und ein Trampolin zur Verfügung für diejenigen von Euch, welche sich sportlich betätigen möchten.

Da wir bei uns zu Hause natürlich keinen geeigneten Raum haben um Vorträge zu präsentieren, würde es sich ja anbieten diesen Event für sog. Lightning Talks zu nutzen. Dabei kann jeder der Interesse hat ja etwas vorbereiten, was er den anderen in max. 10 Minuten zeigen möchte.

Ihr könnt Euch auch hier bei Xing als Teilnehmer eintragen falls Ihr mögt…

 

Zur Veranstaltung:

Wer: jeder der Lust und Zeit hat sich ein wenig auszutauschen

Wo: Bei mir zu Hause (Westfalenstrasse 93, 48165 Münster GoogleMaps)

Wann: ab 11 Uhr könnt Ihr bei mir eintrudeln, Ende offen

Mitzubringen sind:

– Grillfleisch

– Notebook (falls benötigt)

– wenn mögich Salate und Brot

 

Getränke, Grill etc. sponsor ich…

sonne.gif

 

Bekenntnisse eines Redners (Buch)

Juni 2nd, 2010 Leave your comment »

Es gibt viele Bücher, die Rezepte versprechen – besonders bei Themen, die schwierig sind: Abnehmen, Rauchen-aufhören, … und öffentlich präsentieren. Viele würden lieber mit dem Rauchen anfangen und wieder aufhören als eine Rede bzw. Präsentation zu halten.
Neidisch und voller Ehrfurcht blickt man auf  Menschen im Rampenlicht, die so souverän und scheinbar problemlos fesselnde Vorträge halten. Scott Berkun gibt einem mit dem Buch „Bekenntnisse eines Redners“ die Gelegenheit hinter die Kulissen zu blicken. Dabei werden Aspekte beleuchtet, die man in einem solchen Buch vielleicht gar nicht erwarten würde: Was verdient man eigentlich als Redner? Wie sieht ein Fernsehstudio von innen aus? Was ist das peinlichste, dass einem Redner passieren kann? » Mehr: Bekenntnisse eines Redners (Buch)

 

Talklets Münster: JDK 7, Closures, Project Jigsaw, InvokeDynamic, OpenJDK community

Mai 12th, 2010 1 Kommentar »

Am Mittwoch dem 26.05.2010 ist es wieder so weit. Es findet im Hörsaal Leo18 auf dem Leonardocampus (am Johann-Krane-Weg zwischen der Eishalle und dem Technologiepark oder einfach hier  GoogleMaps noch einmal nachschauen) im Rahmen unserer Vortragsreihe “Talklets Münster” der nächste Vortrag statt.

Vortrag:

Wie ist der Zwischenstand bei JDK 7? Welche Features sind drin? Was hat es mit Closures auf sich? Wie weit ist die Modularisierung des JDK fortgeschritten? Was bringt invokedynamic in der Praxis? Wie breit ist die OpenJDK-Community aufgestellt? Diese Session ist ein Report aus dem Maschinenraum von JDK 7 und der OpenJDK-Community. 

Referent:

Dalibor Topic

Dalibor Topic

Dalibor Topic arbeitet als Java F/OSS Ambassador bei Sun Microsystems in Hamburg mit der OpenJDK Community daran, Java in GNU/Linux-Distributionen fest zu verankern und Portierungen auf neue Platformen in das OpenJDK-Projekt einzubinden. Desweiteren ist er bekannt als Mitbetreiber der kaffe.org-Virtual-Machine sowie des GNU-Classpath-Projekts.



Agenda:

| 18:30 | Einlass

| 19:00 | Vortrag: JDK7 and more

| 20:00 | Get Together

 

Using Smack xmpp lib on Android with Netbeans

Mai 11th, 2010 Kommentare deaktiviert für Using Smack xmpp lib on Android with Netbeans

Android + XMPP + Netbeans

Last week i got my Android phone and finally started coding for a mobile phone (which really is a great experience and lot’s of fun).

During my daylight work i’m using xmpp in different projects and tools and so i would really like to use it on the Android phone also. In the java world there is a really neat library called smack from ignite realtime which makes using xmpp a piece of cake and so i asked myself if it would also run on android?

Yes it does…BUT…you need a patched version that i found on the net…
In Eclipse it seems to be easy to link a external library to a android project but in Netbeans i was not so intuitively as i thought…
You need three little steps to include a external library like smack and here they are:

#1 STEP:

Create a local folder named „lib“ in your Android project folder like this:

lib folder in project directory

Now copy the patched smack.jar file into this folder. » Mehr: Using Smack xmpp lib on Android with Netbeans

 

Java Stammtisch Münster: 12.5.

Mai 10th, 2010 Leave your comment »

Kommenden Mittwoch ist es wieder soweit: Der nächste Java Stammtisch findet am  Mittwoch den 12.05. im Cuba Nova statt.
Für alle an Java, Softwareentwicklung und aktuellen Trends interessierten Personen – auch PHP, Ruby on Rails Entwickler sind natürlich willkommen!

Der Java Treff für Münster, Osnabrück und Umgebung findet am Mittwoch ab ca. 18:30 Uhr im Cuba Nova statt. Das Cuba Nova befindets ich in der Achtermannstrasse in der Nähe vom Hauptbahnhof. (3 Minuten zu Fuß, wenn man langsam geht.). » Mehr: Java Stammtisch Münster: 12.5.